Pausenbrot

Ein klassischer, belgischer Bierstil strahlt in leuchtendem Bernstein mit üppiger Schaumkrone aus dem Glas. Komplexe Aromen wie etwa pfeffrige Gewürznoten vernimmt die Nase. Das Bier ist angenehm moussierend auf der Zunge, satte Hopfentöne umwerben den Gaumen. Erfrischend trocken mit sanft harzigen Noten verabschiedet sich der obergärige Biertyp im Abgang.

Aus den Notizen des Bräus Dr. Kiener: 

Um die Beschaffenheit des gemeinen französischen Weizens genauer zu untersuchen, begab ich mich zur Erntezeit in ein kleines Dorf namens Récolte an der französisch-belgischen Grenze. Als ich eines Morgens beobachtete, wie sich die Bauern auf den Weg zu den Feldern machten, wurde ich Zeuge eines merkwürdigen Brauches. Keiner von ihnen hatte Werkzeug bei sich. Stattdessen trug jeder einen leeren Bierkrug in einer speziellen Vorrichtung leger am Gürtel. Da war der französische Weizen vergessen. Die Neugier packte mich und ich folgte den Bauern auf das Feld. Der Anblick, der mich dort erwartete, geht mir bis heute nicht aus dem Kopf. Unter der heißen Mittagssonne drängten sich die Bauern um Strohballen mit weißen Tischdecken und tranken aus ihren Krügen ein bernsteinfarbenes Bier mit einer üppigen Schaumkrone. Seither versüßt dieses harzig-würzige Saisonbier auch mir regelmäßig die Mittagspause.

Alkoholgehalt: 

6,00% vol

Stammwürze: 

13,50°

Zutaten: 

Wasser, BIO-Pilsnermalz, BIOWeizenmalz, Bio-Hopfen (Spalter Select, Triskel), BIO-Gewürzmischung, Hefe (Saison-Hefe)

Biergattung: 

Vollbier

Bierpflege: 

Ideale Trinktemperatur 7-9° Celsius, serviert im Stiegl-Pokal.

Gärung: 

obergärig

Erhältlich: 

Stiegl-Brauwelt, Stiegl-Braushop, Stiegl-Getränkeshop Salzburg und Wien, in ausgesuchter Gastronomie und unter www.stiegl-shop.at

Erhältlich von/bis: 

24.09.2015 bis 11.11.2015